Mantra Meditation ist das Singen von Mantras. Durch den Klang entsteht eine Schwingung, die sich auf den ganzen Körper überträgt. Jeder Muskel, jeder Knochen, jede Zelle, das ganze Gewebe reagiert auf diese Schwingung und wird dadurch harmonisiert. Auch unser Gehirn profitiert davon. Die Gehirnforschung hat längst bestätigt: durch die Anwendung von Mantra Meditation werden neue Strukturen im Gehirn angelegt, es werden neue Neuronen kreiert, was sich wiederum auf das Erinnerungsvermögen und die Intuition auswirkt. Durch Mantra Meditation wird die Sauerstoffzufuhr erhöht, da sich der Brustkorb durch die Rezitation weitet. Der Körper wird also mit mehr Sauerstoff versorgt, und die Lungenkapazität geweitet.

 

Mantra Meditation bei Schilddrüsenproblemen:

Mantrasingen kann sich positiv auf die Schilddrüse auswirken. Der Hals, und somit Kehlkopf und Schilddrüse werden durch die Schwingung stimuliert, und entspannt. Mantra Meditation wirkt Stressreduzierend, bringt mehr Lebenskraft und hat Einfluss auf das Drüsen,- Hormon,- und Immunsystem.

 

Probiere es aus.

Ich freue mich auf dich!